In den vergangenen Wochen war nur wenig über die Planungen des Verbandes zum Spielbetrieb in der kommenden Saison zu hören. Fraglich war bis zuletzt, ob eine Qualifikation zur Teilnahme an den Sachsenligen gespielt werden soll und nach welchem Modus der Spielbetrieb im Jugendbereich auf Verbandsebene ablaufen soll. Gestern hat die Nachwuchskommission gemeinsam mit der Technischen Kommission des HVS nun ihre Entscheidung gefällt.

Die festgelegten Eckpunkte der Spielplanung für die kommende Spielzeit sind die folgenden:

  • keine Qualifikation - wer Sachsenliga gemeldet hat, ist zur Teilnahme berechtigt
  • 1. Spieltag: 03./04.10.2020
  • Hinrunde: Einfachrunde (einmal jeder gegen jeden)
  • Rückrunde: leistungsgerecht gruppierte Platzierungsspiele bei Mitnahme der Hinspielergebnisse

Die genauen Rahmenspielpläne werden in den nächsten Wochen erstellt und dann zeitnah veröffentlicht.

Wir halten Euch dazu auf dem Laufenden!