Buteo-Banner

Aktuelle Hinweise zur Umsetzung der Corona-Verordnungen der Stadt Chemnitz

Nach dem Bund-Länderbeschluss vom 28.10.2020 bleiben die Sporthallen der Stadt Chemnitz vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 für jeglichen Trainings- und Spielbetrieb geschlossen. Über eine eventuelle Verlängerung dieser Maßnahme entscheiden die maßgeblichen Gremien Mitte November.

Endlich war es soweit, denn Trainer und Spieler sahen sich am vergangenen Samstag dem ersten Punktspiel der Saison gegenüber. Mit einem gewissen Maß an Aufregung und großer Vorfreude im Gepäck, ging es in die sächsische Landeshauptstadt, um dort beim HSV Dresden zu gastieren. Der Start in die Partie verlief vielversprechend. So konnte man nach einem 0:2 Start schnell wieder aufschließen und dem Gegner gar nicht erst die Chance bieten, davonzuziehen. Ein 7:8 nach knapp 17 Minuten ließ drei durchaus zufriedene Trainer und 14 motivierte Spieler zurück.
Dresden reagierte mit der Einwechslung körperlich präsenterer Spieler und zwang unsere Jungs wiederholt zu technischen Fehlern. Dazu kamen eine schlechtere Wurfauswahl und eine allgemein sinkende Wurfverwertung. Spielerisch sah man zugleich, wieviel in den letzten Monaten gelernt wurde und wie gut spielerisch Lösungen gefunden werden...

Vergangenen Sonntag stand wieder einmal das alljährliche Turnier der NSG Nickelhütte Aue in der Altersgruppe U12 an und dieses Mal war natürlich auch unsere Jugend des HC Buteo Chemnitz vertreten. Gleich zu Beginn traten die Jungs gegen den starken Gastgeber aus Aue an, die natürlich kein geringeres Ziel als den Turniersieg vor Augen hatten. Nach einem ganz guten Start und punktuellen Ballgewinnen sowie starken Einzelaktionen konnten die Jungs um Trainer Paul Gugisch noch gegenhalten bis der Einbruch kam und die NSG Nickelhütte jeden Fehler bestrafte. Die zweite Halbzeit konnte dann wieder besser bestritten werden und so endete das erste Spiel des Turniers nach 30 Minuten mit einem verdienten 10:26 für die Gastgeber.

Nach anderthalb Stunden Pause und sorgfältiger Gegneranalyse unserer Jungs, die sich wohlgemerkt bei den beteiligten Mannschaften noch so einiges abschauen konnten, ging...