🏐 Übungsleiter gesucht

Lehrreiches Turnier auf Platz 4 beendet

Lehrreiches Turnier auf Platz 4 beendet

/ Allgemein / Link teilen

Zum Ostersamstag stand wieder das alljĂ€hrliche Turnier der SG NickelhĂŒtte Aue der mĂ€nnlichen D-Jugend an und dieses Mal waren unsere Youngsters der JahrgĂ€nge 2012/13 als zukĂŒnftige D-Jugend der Saison 2024/25 vertreten.

Gleich zu Beginn traten die Jungs gegen den Gastgeber aus Aue an und sind mit zu viel Respekt ins Spiel gegangen. Folglich haben wir zu lange gebraucht, zu unserem Spiel zu finden. Der RĂŒckstand war schließlich zu groß, um fĂŒr Aue noch einmal gefĂ€hrlich zu werden. Zu oft scheiterten wir auch am guten TorhĂŒter.

In der nĂ€chsten Begegnung gegen den HC Elbflorenz Dresden lieferten die Jungs ein schlechtes Spiel ab. Die Chancenverwertung war mangelhaft und auch in der Abwehr waren die Youngsters immer einen Schritt zu spĂ€t. Im Zusammenspiel halfen sich die Jungs nicht gegenseitig aus und wenn doch, dann zu frĂŒh. Da lief in der Abstimmung nicht viel zusammen. Bei Normalform sollten die Jungs den Dresdnern auf Augenhöhe begegnen können und auch ein Sieg wĂ€re durchaus möglich.

Nun hieß es, dieses Spiel schnell abzuhaken, was in der folgenden Begegnung gegen die zweite Vertretung der SC DHfK Leipzig auch gut gelang. Das Spiel gegen Dresden war wie ein WachrĂŒtteln, gegen Leipzig 2 lief es von Anfang an sehr gut. Im Angriff wurde gut kombiniert und immer wieder LĂŒcken gefunden. Auch die Chancen wurden nun konsequent genutzt. Die Abwehr agierte mit schneller Beinarbeit und konnte die LĂŒcken gut zuschieben, was die Leipziger vor Probleme stellte. Zum Schluss stand ein souverĂ€ner Sieg zu Buche, der auch bejubelt wurde.

Das letzte Spiel stand gegen Leipzig 1 auf dem Plan. Man machte genau so weiter, wie man gegen Leipzig 2 aufgehört hatte. Es gab kaum technische Fehler und die Jungs machten ihre Sache in Angriff und Abwehr sehr ordentlich. Somit gestaltete man die erste Halbzeit sehr ausgeglichen. Leider fehlte dann in der zweiten Halbzeit etwas die Cleverness und vielleicht auch etwas die Kraft, um Leipzig eine Niederlage beizubringen und verlor sehr knapp. Dennoch konnte man mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Allgemein war das Turnier ein guter Gradmesser und zeigte auf, wo wir schon gut mitgehalten haben, aber auch, woran noch gearbeitet werden muss, bevor es in die nĂ€chst höhere Altersklasse und natĂŒrlich auch Spielklasse geht. Es liegen aber auch noch vier Monate dazwischen, in denen wir an allem arbeiten werden. Wir bedanken uns beim Gastgeber NickelhĂŒtte Aue fĂŒr die Möglichkeit, unser Können mit den Mannschaften des Turniers zu vergleichen und freuen uns auf die kommende Saison.

Unsere Turnierergebnisse:

NSG EHV/NH/Buteo - Buteo Youngsters Chemnitz 31:25 (14:9)

Buteo Youngsters Chemnitz - HC Elbflorenz 2006 e.V. 16:22 (8:9)

SC DHfK Leipzig II - Buteo Youngsters Chemnitz 20:29 (11:13)

SC DHfK Leipzig - Buteo Youngsters Chemnitz 25:21 (12:11)

FĂŒr den HC Buteo am Ball: Morgenstern – Heckmann, Planken, Eichler, Pflug, Breitfeld, Weichhardt, Pilenz, Wohlgemuth, K., Reuter, Wohlgemuth, T., Sommermeier, Hans, Fuhrmann

« Neuere Artikel Alle News Ältere Artikel »