🏐 Übungsleiter gesucht

Hervorragende Platzierung zum Sparkassencup in Berlin

Hervorragende Platzierung zum Sparkassencup in Berlin

/ Allgemein / Link teilen

Nach Abschluss des Trainingslagers am vergangenen Freitag reiste unsere D-Jugendmannschaft am frĂŒhen Sonntagmorgen zum Sparkassencup nach Berlin. Das Handballturnier der FĂŒchse Berlin Reinickendorf e.V. ist eines der grĂ¶ĂŸten deutschen Handballjugendturniere, gespielt wird dabei in allen Jugendaltersklassen. Erstmalig trat dort auch ein Team unseres Vereins an. In der Altersklasse der JahrgĂ€nge 2010/2011 fanden parallel ein A- und ein B-Turnier statt. Unsere Mannschaft wurde dabei dem A-Turnier zugeordnet und traf somit auf folgende Gegner: USV Halle Panther, HC Bremen, SG Hamburg Nord, HC Elbflorenz 2006 und FĂŒchse Berlin I.

FĂŒnf Partien ĂĄ 16 Minuten innerhalb von fĂŒnf Stunden Turniertag gegen starke Gegner aus dem gesamten Bundesgebiet waren ein schweres Programm. Sehr gut eingestellt vom neuen Coach Paul Gugisch ĂŒberzeugte das Team vom HC Buteo im ersten Spiel gegen Halle. Beim klaren 13:4 Erfolg konnten sich die Jungs die MĂŒdigkeit aus ihren Knochen spielen. Jedoch hieß es auch gleich, eine Hiobsbotschaft zu verarbeiten. Bereits in den Anfangsminuten verletzte sich Milo und konnte das Team an diesem Tag nicht mehr aktiv auf dem Spielfeld unterstĂŒtzen.

Da die folgenden Gegner körperlich etwas ĂŒberlegen waren, lag der Fokus primĂ€r darin, eine konsequente und harte Abwehr entgegenzustellen. Gerade in den Partien gegen Bremen und Hamburg verteidigten sie zu zweit oder zu dritt gegen den Ball und erarbeiteten sich viele Ballgewinne. Die gegnerischen Teams mussten sich jedes Tor sehr hart erarbeiten. Nach drei absolvierten Turnierspielen stand man somit noch verlustpunktfrei da.

In der vierten Begegnung traf man auf die Mannschaft vom HC Elbflorenz, welche bekanntermaßen ein sehr starkes Team in dieser Altersklasse stellt. Nach gutem Beginn wurden unsere Jungs etwas nachlĂ€ssig und verspielten die FĂŒhrung gegen konsequente Dresdner. Am Ende fiel die Niederlage ergebnismĂ€ĂŸig deutlich aus, allerdings war da mehr drin. Nun war nach dem anstrengenden Turniertag etwas die Luft raus. Gegen den Gastgeber FĂŒchse Berlin tat man sich im Angriff sehr schwer. In einer von vielen Fehlern geprĂ€gten Partie unterlagen die Jungbussarde zum Schluss mit 4:9.

Die Spiele gegen Hamburg und Bremen waren zwei richtig gute knappe Spiele mit vielen kniffligen Situationen, in denen die Jungs trotz personeller Umstellungen nach dem Ausfall von Milo wunderbar Handball gespielt haben. Das sah schon sehr gut aus.

Insgesamt stand mit Platz drei eine tolle Turnierleistung unserer U13. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen konnten wir uns auf höchstem Niveau beweisen. Den Sieg holten sich verdient die Jungs vom HC Elbflorenz aus Dresden.

Ergebnisse Sparkassencup Jahrgang 2010/2011 A-Turnier:

HC BUTEO – USV Halle Panther 13:04

HC BUTEO – HC Bremen 12:07

HC BUTEO – SG Hamburg Nord 13:08

HC BUTEO – HC Elbflorenz 2006 08:15

HC BUTEO – FĂŒchse Berlin I 04:09

FĂŒr Buteo am Ball: Wylenga – Reiprich, Krause, Weidlich, Schwalbe, Scheithauer, Buchert, Eichler, MĂŒller, Mammitzsch, Schmidt, Geißler, Petzold, Gruber

« Neuere Artikel Alle News Ältere Artikel »