­čĆÉ ├ťbungsleiter gesucht

Deutlicher Erfolg gegen den Tabellennachbarn

Deutlicher Erfolg gegen den Tabellennachbarn

/ Spielbericht / Link teilen

C ÔÇô Sachsenliga: HC Buteo Chemnitz ÔÇô HC Gro├čenhain 37:21 (19:12)

Nach dem letzten spielfreien Wochenende trat unser C-Jugend Sachsenligateam gegen den Tabellennachbarn vom HC Gro├čenhain an. Zielstellung war mit einer knallharten Abwehrarbeit die wurfgewaltigen Spieler des HC Gro├čenhain m├Âglichst weit vom Tor wegzuhalten. Dies gelang den Jungs fast ├╝ber die gesamt Spielzeit in hervorragender Weise. Bis zum Stand von 2:2 war die Partie zun├Ąchst ausgeglichen. Danach wurden die G├Ąste zu schwierigen W├╝rfen aus gro├čer Distanz oder ├╝ber die Au├čenpositionen gezwungen. Im Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torh├╝ter wurde das eigene Tor sauber gehalten. Die Gro├čenhainer schafften kaum Durchbr├╝che oder Kreisanspiele. Aus dieser sicheren Abwehr ging es ├╝ber die erste und zweite Welle schnell nach vorn. So f├╝hrten die Gastgeber schnell mit 6:2. Einige Unachtsamkeiten lie├čen die Gro├čenhainer wieder auf 7:5 herankommen. Dann war das Geh├Ąuse des HC Buteo aber wie vernagelt. In dieser Phase pariert unser Torh├╝ter Nick auch noch zwei Siebenmeterw├╝rfe und im Angriff wurde sicher und schnell abgeschlossen. Lohn war eine komfortable 13:5 F├╝hrung nach 15 Minuten. Die G├Ąste versuchten nach einer Auszeit durch einige Umstellungen den Lauf des HC Buteo zu stoppen. Dies gelang ihnen auch phasenweise. Nach einer 18:8 F├╝hrung drehten die G├Ąste zum Schluss von Halbzeit eins noch einmal auf und verk├╝rzten auf 19:12.

Auch nach der Halbzeitpause hatten es unsere Jungs schwer gegen die nun ver├Ąnderte Deckungsvariante zu bestehen. Die G├Ąste verk├╝rzten weiter auf 19:14. Doch auch in dieser kritischen Phase konnte man sich auf die an diesem Tag starke Abwehrarbeit verlassen. Damit konnten die tempor├Ąren Schw├Ąchen im Angriffsspiel gut kompensiert werden. Nach dem 23:19 fanden die Jungbussarde auch zunehmend L├Âsungen im Angriff gegen das Deckungssystem der G├Ąste. Bis zum Schluss wurde konsequent weiter gearbeitet und das Tempospiel forciert. Die Gro├čenhainer hatten dem nichts mehr entgegenzusetzen. Lediglich zwei Treffer erzielten sie noch, w├Ąhrend unsere Jungs in dieser Phase mit 14 eigenen Toren dagegen hielten. Das Trainerteam war insbesondere von der sehr guten Mannschaftsleistung vor allem in der Abwehr angetan. So konnte sich unser Team mit dem Endergebnis von 37:21 ├╝ber zwei Punkte freuen und zog damit wieder am HC Gro├čenhain mit einem jetzt ausgeglichenen Punktekonto von 6:6 vorbei.

Am kommenden Samstag steht die n├Ąchste Ausw├Ąrtspartie f├╝r unser Team an. Um 12.00 Uhr ist man in der Sporthalle Kurt-Helbig in Plauen bei der NSG TSV/SV04/HCE zu Gast.

F├╝r den HC Buteo in Chemnitz am Ball: H├Â├čler, Wylenga ÔÇô M├╝ller, Scheithauer, Dietrich, Prei├čler, Ludwig, Unger, Klafki, Schiffer, Auerbach, Gei├čler

« Neuere Artikel Alle News ├ältere Artikel »